Coaching 2018-05-24T17:03:33+00:00

Verhalten verändern durch Coaching

Wer an den Spiegel tritt, um sich zu ändern, der hat sich schon verändert (Seneca)

Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich um sich selbst erst dann Gedanken machen, wenn der Arzt sagt: Stopp! Oder der Körper nicht mehr mitspielt…

Einige für unsere Gesundheit verheerende Verhaltensweisen sind im beruflichen genauso wie im privaten oder ehrenamtlichen Umfeld besonders beliebt: Es wird geschätzt und gefördert, dass man arbeitet, bis zum „Umfallen“, dass man auch spät abends noch nicht nach Hause zu gehen braucht, nie Ruhepausen oder Auszeit benötigt, scheinbar unendlich viele Reserven locker macht, um immer auf Höchstleistung zu fahren.

Fühlen Sie sich angesprochen, kennen Sie solche „Zustände“? Höchste Zeit zu handeln!

Unser gemeinsames Ziel beim Coaching ist, dass Sie Ihre Fähigkeiten und Stärken souverän einsetzen lernen, weniger Energie in aufreibenden Situationen vergeuden, ruhiger werden und bessere Ergebnisse erzielen.

Im Laufe Ihres Veränderungsprozesses können Sie eines Tages zu sich sagen: „Jetzt ist es gut so wie ich bin“.  Und obendrein werden Sie sogar wieder FREIE Zeit finden, denn die steckt in jedem Leben.

* Schliff für Ihren Auftritt: Sie finden sich im Gespräch, in Konflikt- oder  in Prüfungssituationen, bei Vortrag, Bewerbung oder Verhandlung nicht so überzeugend? Wir analysieren und trainieren mit Ihnen Ihr Verhalten, sowie Wortwahl, Auftreten und  Selbstsicherheit. Voraussetzung: Biofeedback-Grundlagentraining

* Peak-Performance-EMDR: Vom Trauma zum Triumph. Das klingt plakativ und dennoch: Das Fortkommen beruflich wie privat oder im Ehrenamt wird oft durch alte, nicht vergessene oder vergebene Kränkungen, Peinlichkeiten oder Demütigungen gebremst. Das muss nicht sein. Schon mit einigen EMDR-Sitzungen lassen sich Blockaden erfolgreich aus dem Weg räumen.