Achtsamkeit 2018-05-24T17:03:32+00:00

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist, ein Beobachten ohne Bewertung. (Krishnamurti)

Wozu muss heute alle Welt achtsam sein? Ist das eine Modeerscheinung, oder doch mehr? Im Wort achtsam steckt das ganze Wesen unseres „bewussten Seins“: Es geht um ganz basale Dinge wie: auf etwas achten, auf sich achten, aufmerksam sein, achtsam und gegenwärtig. Doch wer ist das heute noch? Wem gelingt es, sich allein auf eine Sache zu konzentrieren? Gelingt es Ihnen?

Unsere heutige Zeit macht uns allzu oft achtlos. Viele Menschen spüren, dass sie sich verlieren, wenn sie so achtlos dahin leben. Es stresst, nie zu wissen was gerade wirklich wichtig ist, worauf man gerade achten sollte.

Hier setzt das Training der Achtsamkeit an: Uralte Techniken der Einkehr, der Ruhezeit, der Konzentration werden hier ganz aktuell. Man übt das, was der Mensch heute verlernt hat, unser Gehirn doch so dringend braucht: Einen Fokus, einen Anker zu finden und damit Struktur.

Was hilft mir die Achtsamkeit?

Unser Gehirn liebt Achtsamkeit, denn sie verschafft Ruhe und Gelassenheit. Es reinigt gewissermaßen unsere Denkwelt, erholt und entspannt. Vielleicht haben Sie sich auch schon eines der vielen Bücher zu diesem Thema gekauft. Und sogar durch gelesen. Sind Sie heute achtsamer?
Für uns ist die Achtsamkeit ein ganz wesentlicher Teil all unserer Therapien, unseres Coachings und unserer ganzheitlichen Begleitung. Lassen Sie sich von uns in die spannende Welt draußen und in uns führen!